Testosteron propionat 10ml 100mg/ml Vergrößern

Testosterone Propionate Injection

Neu

Kaufen Testosterone Propionate Injection online

Produkt: Testosterone Propionate Injection

Jede Bestelleinheit enthält: Testosterone Propionate Injection

Wirkstoff: Testosteron Propionat

Hersteller / Marke: Genesis

Mehr Infos

29€

Safe & Secure Payment
Safe & Secure Payment

Mehr Infos

Was ist Testosterone Propionate Injection Genesis?

Testosterone Propionate Injection Genesis gehört zu den beliebtesten Steroiden die es gibt. Aufgrund seiner vielseitigen Wirkungen, unter anderem auch die besonders positive und radikale Wirkung auf den Muskelaufbau, ist es auf dem Markt sehr stark gefragt und vertretenen. Wir klären auf:

Testosterone Propionate Injection Genesis, welches als Medikament auch unter den Bezeichnungen Testosteron Depot vertrieben wird, ist das von Ärzten weltweit am häufigsten verschriebene Testosteron Präparat. Bei Testosterone Propionate Injection Genesis handelt es sich um ein Testosteron Molekül, an das ein Enantat Ester angehängt wurde. Unverestertes Testosteron, auch als Testosteron Suspension bekannt, besitzt nach der Injektion nur eine kurze Halbwertszeit im Körper und muss deshalb täglich, oder besser sogar zweimal täglich injiziert werden. Aus diesem Grund hat man nach einem Weg gesucht, Testosteron an Patienten, die unter einem Testosteronmangel leiden, auf eine angenehmere Art und Weise als häufige Injektionen zu verabreichen. Da Testosteron im Rahmen einer Testosteron Therapie über einen längeren Zeitraum oder sogar auf Dauer angewandt werden muss, stellte eine oral einzunehmende 17-alpha-alkylierte Testosteronversion aufgrund der starken Leberbelastung keine gute Lösung dieses Problems dar. Somit blieb eigentlich nur noch verestertes Testosteron. Verestertes Testosteron ist im Körper erheblich länger stabil, wodurch die Injektionsintervalle deutlich verlängert werden können. Dies liegt daran, dass der Körper den Ester nur schwer vom Testosteron Molekül trennen kann, so dass die Freisetzung von unveresterten Testosteron Molekülen erst nach und nach geschieht. Hierbei gilt, dass je länger der Ester ist, diese Trennung von Ester und Testosteron Molekül umso länger dauert. Erst das vom Ester getrennte freie Testosteron Molekül ist im Körper aktiv, wogegen verestertes Testosteron ein inaktives Depot darstellt, aus dem Testosteron nach und nach durch Abtrennung des Esters freigesetzt wird. Eine weitere Tatsache, die bei verestertem Testosteron beachtet werden muss, ist, dass der Ester bei der Mengenangabe mit einberechnet wird. 250 mg Testosterone Propionate Injection Genesis entsprechen somit nur etwa 180 mg freiem Testosteron. Hierbei gilt, dass der Anteil des Testosterons umso geringer ist, je länger der angehängte Ester ist.

Testosteron Depots besitzen zahlreiche für Bodybuilder sehr interessante Eigenschaften. Testosterone Propionate Injection Genesis zeigt wie alle Testosteron Varianten eine starke anabole (muskelaufbauende) Wirkung, die auf unterschiedlichen Mechanismen beruht. So fördert Testosteron die Einlagerung von Stickstoff (Protein) in die Muskulatur und steigert zusätzlich die Aktivierung von so genannten Satellitenzellen, aus denen neue Muskelzellen gebildet werden können. Weiterhin ist bekannt, dass Testosteron die körpereigene IGF-1 Ausschüttung sowohl im Muskelgewebe als auch durch die Leber fördert. Bei IGF-1 handelt es sich um einen starken anabolen körpereigenen Wachstumsfaktor, der sowohl die Muskelreparatur nach starken Belastungen als auch den Muskelaufbau fördert. Zusätzlich hierzu reduziert Testosteron die Ausschüttung kataboler Glukokortikoid Hormone wie Cortisol und wirkt so einem Muskelkatabolismus entgegen, der nach einem harten Training oder während einer kalorienreduzierten Diät auftreten kann.

Welche Nebenwirkungen hat Testosterone Propionate Injection Genesis?

Neben den erwünschten Wirkungen besitzt Testosterone Propionate Injection Genesis jedoch auch eine Reihe von unerwünschten Nebenwirkungen, die dosisabhängig ansteigen. Da Testosteron im Körper durch das Aromatase-Enzym in Östrogen umgewandelt wird, muss mit östrogenbedingten Nebenwirkungen wie Wassereinlagerungen, erhöhtem Blutdruck und Gynäkomastie gerechnet werden. Diese östrogenbedingten Nebenwirkungen fallen umso stärker aus, je höher die Testosteron Dosis ist. Weiterhin wird Testosteron im Körper durch das Reduktase-Enzym in das androgenere Dihydrotestosteron (DHT) umgewandelt, welches für androgenbedingte Nebenwirkungen wie Aggression, fettige Haut, Akne und eine Förderung erblich bedingten Haarausfalls verantwortlich ist.

Da Testosteron die Spermienproduktion bei längerfristiger Einnahme recht effektiv unterdrückt, wurde Testosteron von einigen Pharmafirmen als mögliche Verhütungsspritze für den Mann getestet. Als Bodybuilder sollte man sich besser nicht auf die verhütende Wirkung von Testosteron verlassen, da es genügend Berichte von Bodybuildern gibt, die trotz einer Langzeitanwendung von Testoviron Depot gesunde Kinder gezeugt haben. Neben der Spermenproduktion unterdrückt jegliches exogene (von außen zugeführte) Testosteron die endogene (körpereigene) Testosteron Produktion recht schnell und effektiv. Aus diesem Grund müssen beim Absetzen eines jeden Testosteron Präparats geeignete Maßnahmen ergriffen werden, um die körpereigene Testosteron Produktion möglichst schnell wieder in Gang zu bringen.

Wie wird Testosterone Propionate Injection Genesis dosiert?

In der Praxis liegt die beobachte Dosierung von Testosterone Propionate Injection Genesis zwischen 250 mg pro Woche bei Steroid Neulingen und über 1000 mg bei weit fortgeschrittenen Bodybuildern oder denen, die es gerne wären. Auch wenn Testosterone Propionate Injection Genesis im Körper zwischen 3 und 12 Tagen wirksam ist, injizieren die meisten Bodybuilder Testosterone Propionate Injection Genesis zweinmal wöchentlich oder sogar alle 2 Tage, um einen gleichmäßigeren Wirkstoffspiegel zu erreichen. Studien haben gezeigt, dass die Wirkung von Testosterone Propionate Injection Genesis mit der Dosierung steigt. Diese Wirkungssteigerung verläuft zwar im oberen Dosierungsbereich nicht linear, doch es gilt, dass mehr Testosteron auch mehr Wirkung bedeutet. Hierbei ist zu bedenken, dass bei Testosterone Propionate Injection Genesis eine höhere Dosierung natürlich auch in einer Zunahme der beschriebenen Nebenwirkungen resultiert. In der Praxis wird Testosterone Propionate Injection Genesis mit praktisch jedem anderen anabolen androgenen Steroid kombiniert. Besonders beliebt für den Masseaufbau sind Kombinationen mit Dianabol (Methandienon/Methandrostenolon), Anapolon (Oxymetholon) oder Deca Durabolin (Nandrolon Decanoat). Die Kombination mit einem nicht aromatisierenden anabolen androgenen Steroid mit geringer bis moderater androgener Wirkung hilft dabei, die muskelaufbauende Wirkung von Testosterone Propionate Injection Genesis zu steigern, ohne hierbei dasselbe Maß an Nebenwirkungen zu erreichen, wie dies bei einer entsprechenden höheren Dosierung von Testosterone Propionate Injection Genesis der Fall wäre.

3 andere Artikel der gleichen Kategorie: